Hilfe Gameplay


Regeln

Das Spielfeld ist in einzelne Zellen unterteilt, auf die Minen zufällig verteilt sind. Um zu gewinnen, müssen alle Zellen aufgedeckt werden, die keine Minen enthalten. Ein Klick mit der linken Maustaste auf eine Zelle, die keine Mine enthält, deckt eine Zahl auf. Diese Zahl zeigt an, wie viele daran angrenzende Zellen eine Mine enthalten. Mit dieser Information lassen sich Zellen bestimmen, die sicher sind, und Zellen, die Minen enthalten. Zellen, die wahrscheinlich eine Mine enthalten, können mit der rechten Maustaste mit einer Flagge markiert werden.

Um ein neues Spiel zu starten, klicken Sie entweder auf das gelbe Gesicht über dem Spielfeld oder drücken Sie die mittlere Maustaste. Die Zahl der noch verbleibenden Minen wird oben links angezeigt, die bereits verstrichene zeit im aktuellen Spiel oben rechts.

Chording

Wenn für eine Zahl die entsprechende Anzahl an Minen um sie herum markiert sind, kann die Zahl angeklickt werden, um alle weiteren angrenzenden Felder zu öffnen. Dies wird chord (dt. Akkord) genannt, weil es hierfür in älteren Versionen nötig war, beide Maustasten zu drücken (kann in den Einstellungen geändert werden). Chords zu benutzen kann die Zahl unnötiger Klicks drastisch reduzieren und ist die Grundlage effizienten Spielens.

Kein Raten-Modus (NG - No Guessing)

Einer der besten Wege, um das Spiel zu lernen, ist im kein Raten-Modus zu üben. In diesem modus wird eine Startposition vorgegeben und es ist nie notwendig zu raten, um zu gewinnen. Falls Sie feststecken, gibt es rechts unterhalb des Spielfelds einen Button für kostenlose Hinweise. NG-Spielfelder mit höherer Schwierigkeit erfordern das Lösen komplexerer Muster. Das Schwierigkeitslevel Böse enthält in jedem Spiel mindestens ein solches Muster mit sehr fortgeschrittener Schwierigkeit.

Keine Minen markieren (NF - No Flags)

NF ist ein Spielstil, bei dem keine Minen markiert werden. Ein Spielfeld ist gewonnen, wenn alle Zellen, die keine Minen enthalten, aufgedeckt werden, egal ob die Minen markiert wurden oder nicht. NF-Spieler nutzen dies, um die Spielfelder mit weniger Klicks zu lösen.

3BV

3BV (Bechtel's Board Benchmark Value, dt. Bechtels Spielfeldvergleichswert) ist die minimale Anzahl an Klicks, mit der ein Spielfeld gelöst werden kann, ohne Minen zu markieren. 3BV wird verwendet, um die Schwierigkeit eines Spielfelds abzuschätzen und die Geschwindigkeit mit der gespielt wird (häufig als 3BV/s oder 3BV pro Sekunde bezeichnet).

Um extrem einfache Spiele auszuschließen, gibt es Untergrenzen für die 3BV der Standardlevel Anfänger, Fortgeschrittene und Profi. Diese Untergrenzen sind 2/30/100. Spiele mit niedrigeren 3BV werden in den Zeitranglisten nicht berücksichtigt.